Bronze Sponsoren Vorstellung: Pulmoll

19. Sep 2018

Pulmoll Unterstützt die TT-LAN 33 wieder mit leckeren Bonbons

Pulmoll

Pulmoll ist seit über 60 Jahren eine altbewährte Halspastille. Pulmoll gehört seitdem zu den bekanntesten Markenartikeln im deutschen Markt.

Erfindung und Entwicklung

Erfunden wurde die Pulmoll Pastille 1946 von dem Französischen Apotheker Jacques Lafarge vor den Toren von Paris.

Der Name Pulmoll leitet sich von dem lateinischen Wort „pulmonis“ ab, das „Lungen“ bedeutet. Die kleinen Pastillen wurden ein so großer Erfolg in Frankreich, dass weitere Geschmacksrichtungen eingeführt wurden. Zehn Jahre später produzierten die „Laboratoires Lafarge“ bereits über 10 Millionen Dosen pro Jahr.

Der einzigartige Geschmack des Pulmoll Original basiert auf der Süßholzwurzel in Verbindung mit Menthol und Honig. 1956 wurden die Pulmoll Pastillen das erste Mal in Deutschland als freiverkäufliches Gesundheitsprodukt eingeführt. Seitdem ist die Pulmoll Pastille in ihrer Rezeptur nahezu unverändert geblieben und bietet somit nach wie vor den unverwechselbaren einzigartigen Geschmack.

In Deutschland entwickelten sich die wohltuenden und gut schmeckenden kleinen Pastillen in der auffälligen Packung zu einer der erfolgreichsten Dosenbonbonmarken.

Anfang der 80er-Jahre wurden acht zusätzliche Kräuter- und Früchte-Varianten von Pulmoll eingeführt.

Seit 2012 sind die zuckerfreien Pulmoll Pastillen mit Stevia* gesüßt und die Fruchtsorten enthalten Fruchtsaftkonzentrat, wodurch sie noch fruchtiger schmecken.

Heute beinhaltet das Pulmoll Sortiment 17 Sorten, die hauptsächlich von Apotheken, Drogeriemärkten und dem Einzelhandel vertrieben werden.

Doch auch im Internet sind sie in vielen Shops erhältlich.

Im Ausland gibt es die Marke Pulmoll seit den 80er Jahren. In Frankreich, Griechenland, Holland, Italien, Österreich, Spanien und mittlerweile auch in Osteuropa und Übersee gibt es eine Fangemeinde, die sich die kleinen einzigartigen Pastillen nicht mehr wegdenken können. Die kleinen Pastillen in der Dose haben somit Fans weit über die deutschen Grenzen hinaus.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen